Panisse

10. Juli 2016 von Matthias – Culinary Farm | 2 Kommentare

Diese Spezialität aus dem Süden Frankreichs könnte man auf den ersten Blick zwar für Pommes Frites halten, tatsächlich bestehen Panisse aber aus Kichererbsen. In reichlich Olivenöl gebraten sind sie außen schön knusprig und im Inneren herrlich cremig.
Mit Fleur de Sel und grobem Pfeffer bestreut schmecken Panisse als Snack zum Aperitif, machen aber auch als Beilage eine gute Figur.

Panisse aus Kichererbsen, gebraten in Olivenöl Weiterlesen →

Blogevent Hülsenfrüchte – Zusammenfassung Juni

7. Juli 2016 von Matthias – Culinary Farm | 3 Kommentare

Bergfest! Seit einem halben Jahr läuft das → Blogevent zum Internationalen Jahr der Hülsenfrüchte auf Culinary Farm – Zeit für eine Zwischenbilanz. 15 verschiedene Blogger haben sich in den vergangenen sechs Monaten am Blogevent mit insgesamt 23 einfallsreichen Rezepten beteiligt. Diese Vielfalt ist großartig und ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Teilnehmern dafür bedanken!
Hier sind die Foodblogger-Rezepte vom Juni. Dieses Mal sind zufällig alle mit Cannellini-Bohnen, ein Rezept trumpft noch zusätzlich mit Kichererbsen auf.

 

Banner Blogevent Hülsenfrüchte

Weiterlesen →

Rezepte mit Hülsenfrüchten: Bohnen, Erbsen, Linsen und Kichererbsen

2. Juli 2016 von Matthias – Culinary Farm | Keine Kommentare

Salate, Snacks, Dips, Aufstriche, Suppen, Nudeln, Pürees, Beilagen, Burger, Süßspeisen, Kuchen, kleine Naschereien – es ist wirklich unglaublich, was sich aus Hülsenfrüchten alles zubereiten lässt. Dabei sind sie nicht nur gesund, sie schmecken auch hervorragend, können lange gelagert werden und die Zubereitung ist in der Regel einfach, wenn auch gelegentlich etwas zeitaufwändiger.
Die Vielfalt an verschiedenen Sorten ist fast unbegrenzt und so können Gerichte mit Hülsenfrüchten auch nie langweilig werden. Meine Lieblingsrezepte mit Kichererbsen, Bohnen, Linsen, etc. habe ich Euch hier zusammengefasst.

 

Rezepte mit Hülsenfrüchten: Kichererbsen, Erbsen, Bohnen und Linsen Weiterlesen →

Sommerliche Bohnensuppe

22. Juni 2016 von Matthias – Culinary Farm | Keine Kommentare

Breite Bohnen, Dicke Bohnen, Buschbohnen, Wachsbohnen, Zuckerschoten, Erbsen – im Sommer ist die Auswahl an frischen Hülsenfrüchten aus heimischen Anbau schier unbegrenzt.
Zusammen mit jungem Spinat, neuen Kartoffeln und zarten Cannellini-Bohnen landen einige von ihnen in dieser Gemüsesuppe. Die sommerliche Bohnensuppe schmeckt an heißen Tagen als Vorspeise oder leichtes Mittagessen genauso wie an regnerischen Tagen, wenn der Sommer mal eine kurze Pause einlegt.

Gemüsesuppe für heiße Tage Weiterlesen →

Marco Canora – Brodo. Das Brühenkochbuch für Gesundheit und Genuss.

17. Juni 2016 von Matthias – Culinary Farm | Keine Kommentare

Täglich einen großen Becher Bone Broth – Knochenbrühe – das gönnt sich der hippe New Yorker von heute. Verantwortlich für den Hype ist Marco Canora, New Yorker Koch und Gastronom mit italienischen Wurzeln. Er eröffnete im November 2014 das Brodo, eigentlich nur ein Fenster, aus dem er seine Knochenbrühe „to go“ verkauft. Nun ist sein Brühenkochbuch auf Deutsch erschienen.

 

Cover Brodo – Marco Canora

Weiterlesen →

Penne Rucola mit Kirschtomaten und Garnelen

3. Juni 2016 von Matthias – Culinary Farm | Keine Kommentare

Für mich sind Penne Rucola eine perfekte, leichte Mahlzeit für den Sommer. Es ist ein einfaches Pastagericht, lässt sich schnell zubereiten und besteht nur aus einer Handvoll Zutaten. Daher kommt es hier umso mehr auf die Qualität jeder einzelnen Zutat an. Ordentliche Penne, knackiger Rucola mit schöner Schärfe, aromatisch-fruchtige Kirschtomaten, gutes Olivenöl – allein damit lässt sich schon eine hervorragendes Gericht zubereiten. Frische Garnelen, mit einer Knoblauchzehe in Olivenöl kurz angebraten sind dann noch das Tüpfelchen auf dem i.

Penne Rucola mit gebratenen Garnelen und Tomaten Weiterlesen →

Blogevent Hülsenfrüchte – Zusammenfassung Mai

2. Juni 2016 von Matthias – Culinary Farm | Keine Kommentare

Im Mai kamen leider nur zwei Rezepte für das → Blogevent zum Internationalen Jahr der Hülsenfrüchte auf Culinary Farm zusammen. Es ist eben eher die kalte Jahreszeit, mit der Hülsenfrüchte klassischerweise in Verbindung gebracht werden. Die nächsten Monate werden aber zeigen, dass Kichererbsen, Bohnen, Linsen, etc. auch an sonnigen Tagen ein Genuss sind.
Besonders gefreut hat mich dieses Mal, dass Ayurlie vom Blog „gesund geniessen“ in diesem Monat bereits ihr zweites Rezept zum Blogevent eingereicht hat, und – soviel sei vorab schon verraten – auch im Juni wird wieder ein Rezept von ihr dabei sein!

 

Banner Blogevent Hülsenfrüchte

Weiterlesen →

Rückblick Next Organic Berlin 2016

1. Juni 2016 von Matthias – Culinary Farm | Keine Kommentare

Zum vierten Mal fand im Mai die Fachmesse → Next Organic Berlin statt. Dieses Jahr sogar an zwei Tagen und in einer neuen Location, der Station Berlin am Gleisdreieck. Auf der innovativen Messe präsentierten zahlreiche junge Startups und Hersteller den rund 2.500 Fachbesuchern ihre nachhaltig produzierten Lebensmittel. Begleitet wurde die Veranstaltung von einem umfangreichen und informativen Rahmenprogramm, unter anderem der Verleihung des Next Organic Startup Awards, Podiumsdiskussionen, Kochshows und Workshops.

Fachmesse und Trendshow – Next Organic
Weiterlesen →

Black Bean Burger

18. Mai 2016 von Matthias – Culinary Farm | Keine Kommentare

Auch bei Burgern muss es nicht immer Fleisch sein. Dieser Black Bean Burger mit einem vegetarischen Patty aus schwarzen Bohnen, Karotte und Zwiebel ist eine geschmackvolle, fleischlose Alternative. Auf den Burger mit selbstgebackenen Buns kommen außerdem Rucola, Tomaten, rote Zwiebeln, etwas Kresse und eine Balsamico-Senf-Sauce.

Black Bean Burger mit selbstgebackenen Light Brioche Burger Buns – vegetarisch Weiterlesen →

Light Brioche Burger Buns

16. Mai 2016 von Matthias – Culinary Farm | 2 Kommentare

Für einen guten Burger ist das Brötchen genauso wichtig, wie das Fleisch, die Saucen, der Salat und was sonst noch auf dem Burger landet. Daher lohnt es sich auch auf jeden Fall, die Burger-Brötchen selber zu backen.
Diese Light Brioche Burger Buns sind weich, luftig, aromatisch, nicht zu süß und mit feinem Buttergeschmack – für mich die idealen Brötchen für jeden nur erdenklichen Burger. Kein Vergleich zu gekauften Burger-Buns aus dem Supermarkt …

Brioche Burger Buns – selbstgebacken, weich, luftig und mit feinem Buttergeschmack Weiterlesen →