Das Blogevent zum Internationalen Jahr der Hülsenfrüchte auf Culinary Farm

Blogevent Hülsenfrüchte – Zusammenfassung Februar

Fünf Rezepte kamen im Februar für das → Blogevent zum Internationalen Jahr der Hülsenfrüchte 2016 hier auf Culinary Farm zusammen.
Es freut mich besonders, wie international dieses Mal mit Tellerlinsen, Cannellini Bohnen, schwarzen Bohnen und Kichererbsen gekocht wurde. Die Februar-Rezepte haben ihren Ursprung in der italienischen, indischen, guatemaltekischen und deutschen Küche.

Das sind die Rezepte der Foodblogger, die sich im Februar am Blogevent beteiligt haben. Aufgezählt in der Reihenfolge, in der sie eingereicht wurden.
Mit einem Klick auf das Bild oder den Titel öffnet sich das jeweilige Rezept in einem neuen Fenster.

Foto Linsenbuletten

Linsenbuletten / Was gibts denn heute?

Anja vom Blog → was gibts denn heute? bereitet Buletten aus Tellerlinsen zu.

Foto Pasta e fagioli

Pasta e fagioli / Culinary Farm

Mein erstes Februar-Rezept ist eine sämige Variante des italienischen Klassikers „Pasta e fagioli“.

Foto Sopa de frijoles

Sopa de frijoles / Kinder, kommt essen!

Diese Suppe aus Guatemala mit schwarzen Bohnen stammt von Sarah und ihrem Blog → Kinder, kommt essen!.

Foto Kichererbsencurry mit Blumenkohl

Kichererbsencurry mit Blumenkohl / Kochen und Backen im Wohnmobil

Doreen hat auf ihrem Blog → Kochen und Backen im Wohnmobil ein Rezept für indisches Curry mit Kichererbsen, Blumenkohl und Safranreis veröffentlicht.

Foto Linseneintopf

Klassischer Linseneintopf / Culinary Farm

Dieser sättigende Eintopf mit braunen Tellerlinsen, Kartoffeln und Wurzelgemüse ist mein zweiter Februar-Beitrag zum Thema Hülsenfrüchte.

Blogevent – International Year of Pulses 2016Das waren alle Rezepte, die im Februar zum Blogevent eingereicht wurden. Sämtliche Rezepte vom Januar findet ihr → hier.

Das Blogevent zum Internationalen Jahr der Hülsenfrüchte läuft noch bis Ende diesen Jahres. Ziel ist es, möglichst viele Rezepte mit den unterschiedlichsten Hülsenfrüchten zu sammeln. Wie ihr mitmachen könnt und alle weiteren Informationen zum Event könnt ihr → hier nachlesen.

Print Friendly, PDF & Email
  1. Super abwechslungsreiche Gerichte! Klasse!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.