Der Markt des guten Geschmacks – die Slow Food Messe 2016

| Keine Kommentare

Bereits zum zehnten Mal fand in Stuttgart die große jährliche Messe des → Slow Food Deutschland e.V. statt. 549 Aussteller füllten vom 31.03. – 03.04.2016 zwei Messehallen und präsentierten ihre handwerklich hergestellten Spezialitäten.
Alle ausgestellten Produkte müssen dabei den Qualitätskriterien von Slow Food entsprechen – getreu dem Motto „gut, sauber und fair“.

große Messe in Stuttgart von Slow Food Deutschland

Das bedeutet unter anderem, dass die angebotenen Waren nach traditionellen, handwerklichen Methoden produziert werden. Sie dürfen keine gentechnisch veränderten Rohstoffe enthalten, fast alle Zusatz- und Aromastoffe sind ebenfalls verboten, genauso wie Hefeextrakte oder Raucharoma. Dank dieser strengen Zulassungsvoraussetzungen findet man auf dem „Markt des guten Geschmacks“ zahlreiche hervorragende Produkte aus der Region, aus Deutschland und den Nachbarländern.

Darunter selbstverständlich auch eine Vielzahl an Passagieren der Arche des Geschmacks, zum Beispiel die Alblinsen, die Höri Bülle (eine Zwiebel von der Bodensee-Halbinsel Höri) und Nordhessische Ahle Wurscht. Mittelpunkt der Messe sind die zwei langen Tafeln, die sich jeweils über beide Hallen erstecken und zum Genießen und Plaudern einladen.

Neben den Marktständen bietet die Messe ein umfangreiches Rahmenangebot mit Podiumsdiskussionen, Kochwerkstatt und einer Tierschau seltener Nutztierrassen.

Alles gute Gründe für einen Besuch und so habe auch ich mich dieses Jahr wieder auf den Weg zur Slow Food Messe nach Stuttgart gemacht. Es gab wie immer viel spannendes zu entdecken, ein paar persönliche Eindrücke habe ich euch in dieser Bildergalerie zusammengestellt:

Der nächste Markt des guten Geschmacks findet wieder vom 20. – 23.04.2017 in Stuttgart statt (alle Infos → hier).
Wer nicht so lange warten möchte, kann den großen Bruder der deutschen Slow Food Messe, den → „Terra Madre Salone del Gusto“, vom 22. – 26.09.2016 in Turin besuchen. Allen Münchnern möchte ich noch den → Slow Food Frühlingsmarkt am 7. & 08.05.2016 empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.