Penne Rucola mit Kirschtomaten und Garnelen

3. Juni 2016 von Matthias – Culinary Farm | Keine Kommentare

Für mich sind Penne Rucola eine perfekte, leichte Mahlzeit für den Sommer. Es ist ein einfaches Pastagericht, lässt sich schnell zubereiten und besteht nur aus einer Handvoll Zutaten. Daher kommt es hier umso mehr auf die Qualität jeder einzelnen Zutat … Weiterlesen

Fagiolo Zolfino (Schwefelbohnen) mit Tomaten und Artischocken

15. April 2016 von Matthias – Culinary Farm | 4 Kommentare

Die zarten Schwefelbohnen aus Italien mit ihrem cremigen Kern sind die Basis für diese mediterrane Vorspeise. Ergänzt werden sie mit gebratenen Artischockenherzen und fruchtig-aromatischen, halbgetrockneten Kirschtomaten. So zubereitet sind die Hülsenfrüchte auch was für die sommerlichen Tage im Jahr.

Gestapelte Parmigiana di melanzane

3. April 2015 von Matthias – Culinary Farm | 3 Kommentare

Zugegeben, Auberginen und ich sind nicht die besten Freunde. Dank diesem →hervorragenden Rezept auf Anonyme Köche für eine aufgetürmte Parmigiana di melanzane hat sich unser Verhältnis aber entscheidend verbessert. Ich hab’s gelesen, gleich am nächsten Tag ausprobiert und innerhalb kurzer … Weiterlesen

Fagioli Zolfini – Schwefelbohnen

29. Januar 2015 von Matthias – Culinary Farm | Keine Kommentare

Die Fagiolo Zolfino ist eine wahre Rarität. Die Bohne ist fast in Vergessenheit geraten und so selten geworden, dass sie im Jahr 2000 von Slow Food in die →Arche des Geschmacks aufgenommen wurde. Ein Glück für die Bohne und für … Weiterlesen

Pochierte Eier (verlorene Eier)

31. März 2014 von Matthias – Culinary Farm | Keine Kommentare

Pochierte oder verlorene Eier werden ohne Schale in einem Sud aus Wasser und Essig knapp unter dem Siedepunkt gegart. So bekommen sie eine besondere Konsistenz, nehmen eine feine Essig-Note an und können mit unzähligen weiteren Zutaten kombiniert werden. Damit sie … Weiterlesen

Risotto

21. Januar 2014 von Matthias – Culinary Farm | Keine Kommentare

Ein cremiges Risotto mit leichtem Biss gelingt im Prinzip ganz leicht – sofern man ein paar Dinge beachtet. Die 3 wichtigsten Punkte sind ein ordentlicher Risottoreis, heißer Fond, der nur portionsweise zugegeben wird und Geduld, denn man sollte den Topf … Weiterlesen