Kichererbsen-Nudelsalat

30. September 2016 von Matthias – Culinary Farm | 1 Kommentar

Nudelsalat vegan und glutenfrei klingt erstmal ungewöhnlich, dank Nudeln aus Hülsenfrüchten – hier aus Kichererbsen – aber kein Problem. Dazu passen arabische Aromen wie Minze, Petersilie und Tahini. Wer es besonders würzig mag, kann auf den Nudelsalat noch eine Handvoll … Weiterlesen

Tomaten-Bohnen-Salat

31. August 2016 von Matthias – Culinary Farm | Keine Kommentare

Dieser Sommersalat mit aromatischen Tomaten, Borlotti- und Buschbohnen schmeckt als leichte Vorspeise genauso gut wie als Beilage zu Gegrilltem. Für den richtigen Biss sorgen selbstgemachte Rosmarin-Knoblauch-Croûtons.

Panisse

10. Juli 2016 von Matthias – Culinary Farm | 2 Kommentare

Diese Spezialität aus dem Süden Frankreichs könnte man auf den ersten Blick zwar für Pommes Frites halten, tatsächlich bestehen Panisse aber aus Kichererbsen. In reichlich Olivenöl gebraten sind sie außen schön knusprig und im Inneren herrlich cremig. Mit Fleur de … Weiterlesen

Black Bean Burger

18. Mai 2016 von Matthias – Culinary Farm | Keine Kommentare

Auch bei Burgern muss es nicht immer Fleisch sein. Dieser Black Bean Burger mit einem vegetarischen Patty aus schwarzen Bohnen, Karotte und Zwiebel ist eine geschmackvolle, fleischlose Alternative. Auf den Burger mit selbstgebackenen Buns kommen außerdem Rucola, Tomaten, rote Zwiebeln, … Weiterlesen

Fagiolo Zolfino (Schwefelbohnen) mit Tomaten und Artischocken

15. April 2016 von Matthias – Culinary Farm | 4 Kommentare

Die zarten Schwefelbohnen aus Italien mit ihrem cremigen Kern sind die Basis für diese mediterrane Vorspeise. Ergänzt werden sie mit gebratenen Artischockenherzen und fruchtig-aromatischen, halbgetrockneten Kirschtomaten. So zubereitet sind die Hülsenfrüchte auch was für die sommerlichen Tage im Jahr.

Halbgetrocknete Kirschtomaten

14. April 2016 von Matthias – Culinary Farm | Keine Kommentare

In getrockneten Tomaten steckt mehr Aroma als in jeder anderen Zubereitung aus dem beliebten Fruchtgemüse. Ist ja auch kein Wunder, denn bei moderaten Temperaturen verdampft ein großer Teil des enthaltenen Wassers und zurück bleibt der konzentrierte Geschmack. Mit diesem Rezept … Weiterlesen

Pasta e fagioli

18. Februar 2016 von Matthias – Culinary Farm | 2 Kommentare

Wie schon bei meiner → gestapelten Parmigiana di melanzane hat mich auch zu diesem Gericht ein Rezept auf → Anonyme Köche inspiriert. Eine Winterpasta mit Cannellini Bohnen in wunderbar sämiger Tomatensauce, abgerundet mit Salbei, der für etwas Frische sorgt. Ein Teller von … Weiterlesen

Krautkrapfen mit Hefeteig

15. Februar 2016 von Matthias – Culinary Farm | 9 Kommentare

Für die original schwäbische Spezialität wird Sauerkraut in Nudelteig gewickelt, anschließend in Stücke geschnitten und im Ofen gebacken. Bei meinem Rezept habe ich den Teig für diese sogenannten Krautkrapfen gegen Hefeteig ausgetauscht. So werden die Sauerkraut-Schnecken schön fluffig, bekommen aber … Weiterlesen

Wintersalat mit Alblinsen und Granatapfelkernen

29. Januar 2016 von Matthias – Culinary Farm | Keine Kommentare

Auch im Winter muss man nicht auf frischen Salat aus heimischem Anbau verzichten. Wintersalate sind meistens etwas bitter, dazu passen die Granatapfelkerne mit ihrer süße und der leichten Säure besonders gut. Die Alblinsen machen diesen Salat noch etwas Gehaltvoller – … Weiterlesen

Alblinsen-Salat mit Wurzelgemüse

27. Januar 2016 von Matthias – Culinary Farm | Keine Kommentare

Diese delikaten Hülsenfrüchte von der Schwäbischen Alb waren schon fast ausgestorben, bis „Späths Alblinsen I und II“ 2006 in einer Saatgutbank in St. Petersburg wiederentdeckt wurden. Heute werden die Passagiere der Slow Food „Arche des Geschmacks“ wieder von 75 Landwirten … Weiterlesen