Blogevent Hülsenfrüchte – Schlusszusammenfassung

| Keine Kommentare

Das Jahr 2016 ist vorüber – und damit auch das → Blogevent zum Internationalen Jahr der Hülsenfrüchte auf Culinary Farm.
Insgesamt sind dabei 39 Rezepte zusammengekommen und ich möchte mich bei allen teilnehmenden Bloggern herzlich für ihre Beiträge bedanken!
Die zahlreichen Rezepte zeigen, wie vielfältig die Gerichte mit Erbsen, Bohnen, Linsen, Kichererbsen und Co. sein können.

 

Banner Blogevent Hülsenfrüchte

Das sind die Hülsenfrüchte-Rezepte vom Herbst und Winter. Aufgezählt in der Reihenfolge, in der sie eingereicht wurden.
Mit einem Klick auf das Bild oder den Titel öffnet sich das jeweilige Rezept in einem neuen Fenster.

 

Foto Schmortopf mit Schweinefleisch und Schwarzen Bohnen

Schmortopf mit Schweinefleisch und Schwarzen Bohnen / Gunnars Kochecke

Bei → Gunnars Kochecke gibt es einen deftigen Schmortopf aus Schweinefleisch, mit schwarzen Bohnen in Tomaten-Erdnuss-Sauce.

Foto Kichererbsen-Nudelsalat

Kichererbsen-Nudelsalat / Culinary Farm

Hier auf → Culinary Farm kommen dieses Mal Nudeln aus Kichererbsen auf den Tisch. Sie sind die Basis für einen arabisch angehauchten Nudelsalat mit Minze, Petersilie und Tahini.

Foto Spaghetti mit weißem Bohnenpesto und Salbei

Spaghetti mit weißem Bohnenpesto und Salbei / Pastamaniac

Ein Pesto aus Cannellinibohnen, mit Salbei und etwas Zitronenabrieb würzen die Spaghetti von Sabine auf ihrem Münchner Blog → Pastamaniac.

Foto Mangold mit weißen Bohnen und Oliven

Mangold mit weißen Bohnen und Oliven / Herzensköchin

Die → Herzensköchin Karola steuert ein veganes Rezept für mediterranen Mangold, mit weißen Bohnen, schwarzen Oliven und frischen Kräutern bei.

Die Zusammenfassungen aus den vergangenen Monate findet ihr hier:
  Januar Februar März  
  April Mai Juni  
  Juli August    

Blogevent – International Year of Pulses 2016Das Blogevent zum Internationalen Jahr der Hülsenfrüchte läuft noch bis Ende diesen Jahres.
Ziel ist es, möglichst viele Rezepte mit den unterschiedlichsten Hülsenfrüchten zu sammeln. Wie ihr mitmachen könnt und alle weiteren Informationen zum Event könnt ihr → hier nachlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.